Liebe Sportfreunde,

unser Sportjahr ging an diesem Wochenende mit den Einzelmeisterschaften der Landesliga und der Kreisliga zu Ende und trotz der bekanntermaßen unschönen Begleitumstände in diesem Jahr darf man sagen, es war ein wahrhaft würdiger Abschluss und in beiden Wettkämpfen blieb es bis zum Schluss hart umkämpft und spannend!

Doch der Reihe nach: Am Samstag in Ziegelrode trafen sich zunächst die qualifizierten Sportfreunde aus der Landesliga, um den diesjährigen Landeseinzelmeister unter sich auszumachen. Nachdem sowohl das Teilnehmerfeld infolge kurzfristiger Absagen und Nachrücker mit insgesamt 20 Startern und nach der Auslosung die Startreihenfolge feststanden, begann ein sehenswerter und gutklassiger Wettkampf. An dessen Ende wurden nach der Tradition die besten fünf Werfer ausgezeichnet, aber bis es soweit war, mussten erst noch zwei Stechen über die Reihenfolge entscheiden. Nach den beiden regulären Durchgängen lagen Falko Kühnemund aus Siebigerode und Sebastian Heilek aus Annarode mit jeweils sehr starken 92 Holz an der Spitze und mussten in das Stechen um Platz 1. Benjamin Heilek aus Annarode hatte mit ebenfalls sehr starken 90 Holz den 3. Platz bereits sicher.Danach folgten mit jeweils 86 Holz die beiden Ziegelröder Ronny Hoffmann und Lukas Herrling. Zwischen den beiden musste das Stechen um Platz 4 ausgetragen werden und Lukas Herrling konnte dieses am Ende für sich entscheiden. Im anschließenden Stechen um den Meistertitel zeigten beide Teilnehmer noch einmal, dass sie an diesem Tage zurecht ganz vorn standen. Am Ende konnte Sebastian Heilek den Titel nach nochmals starker Leistung für sich erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch an ihn und auch an alle anderen genannten Plazierten! Nicht zu vergessen: ein herzlichen Dankeschön an den ausrichtenden Verein aus Ziegelrode für eine gelungene Veranstaltung!

Am Tag darauf versammelten sich die qualifizierten Sportfreunde der Kreisliga in Siebigerode und nach gleichem Prozedere wurden das Teilnehmerfeld und die Startreihenfolge ermittelt. Leider blieb ein Platz unbesetzt und 19 Sportfreunde traten zum Wettkampf an. Wenn dieser am Ende auch nicht die gleichen Holzzahlen lieferte, wie der Wettkampf tags zuvor, konnte er an Spannung jedenfalls mithalten. Nach den regulären zwei Durchgängen lagen mit jeweils 84 Holz die beiden Helbraer Ronny Gebhardt und Ronny Berger ganz vorn und auch hier musste ein Stechen entscheiden. Dritter war Christian Schmidt aus Benndorf mit 82 Holz und sein Vereinskamerad Maik Schubert konnte mit 79 Holz Platz vier belegen. Um Platz fünf musste ebenfalls ein Stechen her und gleich vier Ziegelröder zeigten sich hier "stechwütig": Marcus Hübscher, Jens Winkler, Mathias Riedel und Christian Hennig hatten alle 78 Holz gelegt und traten nochmal an, wobei Christian Hennig das bessere Ende für sich hatte. Im Stechen um Platz 1 setzte sich am Ende Ronny Berger durch und ist neuer Einzelkreismeister! Auch hier herzlichen Glückwunsch an ihn und auch an alle genannten Plazierten! Auch hier ein ebenfalls herzliches Dankeschön an den Verein aus Siebigerode für die Ausrichtung der Kreismeisterschaft!

Zum guten Schluss die besten Wünsche an alle Sportkameraden und ihre Familien für den Rest des Jahres und immer schön gesund bleiben, auf dass wir in der kommenden Saison hoffentlich ohne Corona und sonstige Einschränkungen Platzen können.

+++Gut Holz der Vorstand+++